Literaturverzeichnis (Stand 5.2.2006)

Themengebiete

Titel
Fundstelle
Bücher  
"Planungsanspruch und Planungswirklichkeit im Gesundheitswesen"
(Auflage vergriffen)
Verlag Kohlhammer, Köln, 1978
"Dauerpatient Krankenhaus" (Auflage vergriffen) Lambertus-Verlag, Freiburg, 1989

Krankenhausmärkte zwischen Regulierung und Wettbewerb

Springerverlag 08.12.2005
(ISBN 3-540-30064-3)

Titel
Fundstelle
Krankenhauspolitik  

"Konflikte zwischen Einzel- und Gesamtnutzen im Gesundheitswesen"

Das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, Heft 1/1976, S. 8 ff.

"Planungsfetischismus im Gesundheitswesen?"

Das Krankenhaus, W. Kohlhammer verlag, Stuttgart, Heft 5/1976, S. 155 ff.

"Kostensenkung durch Erhöhung der Komplexität im Gesundheitswesen?"

Das Krankenhaus, W. Kohlhammer verlag, Stuttgart, Heft 12/1976, S. 407 ff.

"Quo vadis, deutsches Krankenhaus? Der Gesetzgeber als Kostentreiber"

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 12/95, S. 980 ff.

"Die mythologische Kostendämpfung - Krankenhauspolitik um die Jahrtausendwende"

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 5/97 S. 350 ff.

"Regionalisierung oder Europäisierung - der künftige Krankenhaus- und Reha-Markt"

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 11/98, S. 820 ff.

"Wende oder hektischer Stillstand?"

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 5/1999, S. 820 ff.

GKV-Gesundheitsreform 2000, Stellungnahme als Einzelsachverständiger zur Anhörung des Gesetzentwurfes im Gesundheitsausschuss des deutschen Bundestages am 21.9.1999 in Berlin

 September 1999

Die stationäre Krankenversorgung nach der Gesundheitsreform 2000

 März 2000

Von der Klinik zum Reparaturbetrieb
- Das Krankenhaus als Spiegelbild der Gesellschaft -

Vortrag anlässlich des Symposiums "Das Krankenhaus im neuen Jahrtausend" der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft e.V. am 6. April 2000 in Hannover.

Von der Klinik zum Reparaturbetrieb
- Das Krankenhaus als Spiegelbild der Gesellschaft -

02.04.2000

Staatliche Planung oder Steuerung über Wettbewerb

01.12.2005

“Mehr Freiheit wagen – auch im Klinikmarkt” Krankenhaus-Umschau 1/2006
“Krankenhausplanung – Wandel der ordnungspolitischen Vorstellungen” Deutsches Ärzteblatt, Jg. 103, Heft 5, 3.2.2006


Titel
Fundstelle
Krankenhausplanung und -finanzierung  
"Rationalisierung durch Bürokratisierung" Das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, Heft 6/1976, S. 206 ff.
"Von der dualistischen Finanzierung zur dualistischen Bilanzierung" Das Krankenhaus, Verlag Kohlhammer, Stuttgart, Heft 12/1977, S. 452 ff.
"über die Praktikabilität der Begriffe "sparsame Wirtschaftsführung" und "Leistungsfähigkeit" Das Krankenhaus, Verlag Kohlhammer, Stuttgart, Heft 1/1978, S. 2 ff.
"Krankenhausbedarfsplan und Belegarzttätigkeit in Nordrhein-Westfalen" Deutsches Ärzteblatt, Heft 47/1978
"Krankenhaushäufigkeit, Morbiditätsziffer und Verweildauer 1979" Niedersächsisches Ärzteblatt, 22 /1980, S. 815 ff.
"Selbstkostendeckungsprinzip und Budgetierung" f&w, Heft 4/1984, S. 4 ff.
"Gebietsbezogene Nachfrageentwicklung in der stationären Krankenversorgung Niedersachsen von 1974 bis 1982" Niedersächsisches Ärzteblatt, 2 /1984, S. 50 ff.
"Folgekosten, was ist Ursache, was Wirkung" Deutsches Ärzteblatt, Heft 8/84 S. 497
"Der neue niedersächsische Krankenhausplan" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 9/1985, S, 686 ff.
"Mehr Transparenz mit der BPflV -(k)ein Beitrag zur Kostendämpfung" Das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, Heft 10/1985, S. 388 ff.
Krankenhaus-Statistikverordnung nach § 28 KHG f&w, 5/1986, S. 2 ff.
"Krankenkassen haben den Bettenberg mit verursacht" Deutsches Ärzteblatt, Heft 9/86 S. 527
"Landesrechtliche Umsetzungen des Krankenhausfinanzierungsgesetzes" Management & Krankenhaus, 21/86, S. 484
"Beim Bettenabbau ist Nordrhein-Westfalen Spitze" Deutsches Ärzteblatt, Heft 30/87 A-2035
"Kontroversen um den Krankenhaus-Bettenberg" Deutsches Ärzteblatt, Heft 45/87 A-3022
"Parallele Krankenhaus-Planungskompetenz" f § w, Jan./Feb. 1987, S. 22
"Von der parallelen Kompetenz bis zur Letztentscheidung der Krankenkassen bzw. des BMA" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 5/1988
"Die Kündigung — die neue Methode der Krankenhausplanung?" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 6/1988, S. 253 ff.
"Krankenhausbedarfsplanung unter besonderer Berücksichtigung der Erfahrungen in der Bundesrepublik Deutschland" ÖKHW 2010, Österreichisches Krankenhauswesen bis 2010, Vamed Engineering, Krankenhausplanungs und Einrichtungsges. m.b.H, Wien
"Die Krankenhäuser in Niedersachsen" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 6/89, S. 443 ff.
Pflegesatzverordnung - Erfordert die Reform eine Reform? Medizin und Recht, Mölnlycke GmbH, Hilden , 1989
"Das Krankenhaus im Jahre 1 nach GRG - oder das Krankenhaus auf dem Weg in die Vergangenheit" Arbeit und Sozialpolitik, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 1/1990, S. 30 ff.
"Krankenhausfinanzierung, Wachsende Investitionslücke" Deutsches Ärzteblatt 91, Heft 25/26, A-1787
"Die Fallwerte haben sich geändert" Deutsches Ärzteblatt 1991, Heft 28/29, C-1371
"Grundlagen für die Aufstellung des Krankenhausplanes des Landes Sachsen-Anhalt" 1991
"35 Milliarden und kein Ende" f & w, 2/92, S. 98 ff.
"Krankenhausplanung im vereinigten Deutschland" Arbeit und Sozialpolitik, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 5-6/1992
"Geriatrie, aber wie?" Arbeit und Sozialpolitik, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 5-6/1992
"Versorgungsstufen als Planungs- und Finanzierungsgrundlage?" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, 8/1992
"Vom Selbstkostendeckungsprinzip zum Ausgabendeckelungsprinzip" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 9/1992
"Grundlagen für die Aufstellung des Krankenhausplanes des Landes Thüringen" 1992
"Scheinlösungen statt Versorgungssicherung für die Krankenhäuser" Arbeit und Sozialpolitik, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Heft 12/1992
"Von der Länderkompetenz zum "Einkaufsmodell"der Krankenkassen" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 2/1993
"Wahlrecht des Patienten" f & w, 4/93, S. 350 ff.
"Finanzierung der Pflegeversicherung - ein Modell für die künftige Krankenhausfinanzierung?" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 9/1993
"Neuregelung des Entgeltsystems im Krankenhaus" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 11/1993
"Auswirkungen des GSG auf die stationäre Versorgung älterer und chronisch Kranker" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 3/94, S. 115 ff.
"Markt oder staatliche Planung? Die pragmatische Alternative heißt Zusammenarbeit" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 4/94 S. 231 ff.
"Auswirkungen der BPflV 1995 auf die Krankenhauspolitik der Länder" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, , Heft 4/94, S. 154 ff.
"Investiver Nachholbedarf oder Investitionsstau?" Krankenhausumschau, E.C. Baumann KG, Heft 5/94
"Gedeckelte monistische Krankenhausfinanzierung oder monistische Mittelverteilung - Auf der Suche nach Eldorado" Krankenhausumschau, E.C. Baumann KG, Heft 11/94, S. 841 ff.
"OP-Mindestkapazität - das Ende der Tante-Emma-Krankenhäuser?" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 4/95, S. 306 ff.
"Viel Lärm um nichts - Die Auswirkungen des GSG im Krankenhausbereich" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 6/96, S. 421 ff.
"Krankenhausplanung vor und nach dem GSG" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 5/97 S. 238 ff.
"Krankenhausplanung und Planungsgrundlagen" Krankenhaus-Report`98, Hrsg.

M. Arnold und D. Paffrath, Fischer Verlag 1998

E. Bruckenberger / H. H. Runge,

"Tatsächlicher oder erwünschter Bedarf an Krankenhausbetten — Konsequenzen aus dem Urteil des OVG Lüneburg";

das Krankenhaus,

W. Kohlhammer Verlag, Heft 5/99, S. 276 ff.

"Das wird teuer — Die Mär von den unbegrenzten Wirtschaftlichkeitsreserven" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 9/99, S. 626 ff.
"Einführung einer dualistischen Krankenhausplanung" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 10/99, S. 728 ff.
"Gesundheitsreform 2000 — die Monistik wird teurer als erwartet" Arzt und Krankenhaus 11 /1999,

S. 323 ff.

"Gesundheitsreform 2000 — dualistische Krankenhausplanung statt dualistischer Krankenhausfinanzierung ? " Arzt und Krankenhaus 12 /1999,

S. 359 ff.

"Fehlbelegungsorientierte Leistungsplanung"

- "Die Geister, die ich rief ..." .

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG
11/2000, S. 1024 ff.

Hat die Krankenhausplanung eine Zukunft?

Diskussionsbeitrag beim Hauptstadtkongress - MEDIZIN UND GESUNDHEIT, Berlin Mai 2001

Das Krankenhaus im DRG-Zeitalter

Auswirkungen des DRG-Systems auf die Krankenhausplanung, die Leistungsstrukturen und die Investitionsfinanzierung

22.06.2001

Die Folgen des diagnose-orientierten Fallpauschalensystems für die Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser

23.01.2002

Die Folgen des diagnose-orientierten Fallpauschalensystems für die Krankenhausplanung

23.01.2002
Investitionsfinanzierung für Krankenhäuser? 1.10.2002
Wettbewerb und Planung Beitrag im Krankenhausreport 2002, Verlag Schattauer, Stuttgart
18.11.2002

Zukunft der Krankenhausplanung -
Wettbewerb versus flächendeckende Versorgung

12.12.2002
Die Auswirkungen des Fallpauschalensystems auf die Krankenhausplanung in Deutschland Österreichische Krankenhauszeitung,
01/2003, S. 2 ff.

Analyse der Vorgaben von Mindestmengen planbarer Leistungen nach dem Fallpauschalengesetz.

25.03.2003

Krankenhaus-Umschau 04/2003 (gekürzten Fassung)


Titel
Fundstelle
Medizinische Vorsorge und Rehabilitation  
§ 184a RVO f§w, Heft 3/1986, S. 684 ff.
"Kur- und Spezialeinrichtungen" f & w, Nov./Dez. 1986, S. 10
"Die Zukunft der Kur-oder Spezialeinrichtungen" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 4/1988, S. 245 ff.
"Abstimmung statt Dualismus zwischen Krankenhäusern und Vorsorge- oder Rehabiitationseinrichtungen" Reha 2000, Qualität statt Quantität, Verlag Peter Sabo, 1994, Schwabenheim a.d.Selz, ISDN 3-927916-40-4
"Sektorenübergreifende Kooperation statt sektoraler Optimierung" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 12/97
E. Bruckenberger, Heike Klein

"Medizinische Rehabilitation - Chaos oder Neuordnung",

Sonderheft, Baumann Fachzeitschriftenverlag, Kulmbach, 1997

Titel
Fundstelle
Kooperation  
"Verzahnung nach Art der Highländer oder kooperatives Miteinander?" Bruckenberger Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 5/95, S. 449 ff.
"Miteinander präventiv pragmatische Lösungen suchen" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 2/96, S. 88 ff.
"Kooperation zwischen den Leistungsanbietern im Gesundheitswesen" Das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, Heft 4/96, S. 155 ff.
"Rehabilitation: Sektorale Sonderrolle ist nicht mehr zeitgemäß" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 11/96, S. 798 ff.
Bruckenberger/H. Klein

"Kooperative Verzahnung statt stagnierendem Tröpfchendenken"

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 2/97 S. 83 ff.
"Sektorenübergreifende Kooperation statt sektoraler Optimierung" Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft 12/97, S. 965 ff.

"Integrierte oder intrigante Versorgung?"
Integrierten Versorgung - Anspruch und Wirklichkeit der integrierten Versorgung nach § 140 SGB V

Krankenhaus-Umschau, E.C. Baumann KG, Heft Sonderheft 12/00

Ambulant-stationäre Kooperation am Beispiel der Onkologie

16.03.2001 - Vortrag anlässlich des Symposiums - Interdisziplinäre Therapie des Bronchialkarzinoms in Münster

Titel
Fundstelle
Kardiologie und Herzchirurgie (Herzberichte)  
"1. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1987 in Deutschland"  
"2. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1988 in Deutschland"  
"Immer noch Versorgungslücken in der Herzchirurgie" Deutsches Ärzteblatt, Heft 5, A: Seite 230- 234, 1989
"3. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1990 in Deutschland"  
"Qualitätssicherung nach dem Gesundheits-Reformgesetz" The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, Nr. 2, Vol. 38, April 1990
"Ausbau der herzchirurgischen Operationskapazität in der Bundesrepublik Deutschland" The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, Nr. 4, Vol. 38, August 1990
"4. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1991 in Deutschland"  
"Zur Situation der Herzchirurgie 1990 in Deutschland" The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, Nr. 5, Vol. 39, Oktober 1991
"5. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1992 in Deutschland"  
"Zur Situation der Herzchirurgie 1991 in Deutschland" The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, Nr. 4, Vol. 40, August 1992
"6. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1993 in Deutschland"  
"7. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1994 in Deutschland"  
"8. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der Herzchirurgie 1995 in Deutschland"  
"Diagnostik und Therapie von Herzkrankheiten in Deutschland" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 4/95, S. 2 ff
"State of cardiac surgery in Germany 1995" 8th Report of the Hospital Committee, Working Group of Leading Health Officials; English Translation: Rüdiger Hoffmann MD  
"9. Bericht des Krankenhausausschusses der AGLMB zur Situation der Herzchirurgie 1996 in Deutschland"  
"State of cardiac surgery in Germany 1996" 9th Report of the Hospital Committee, Working Group of Leading Health Officials; English Translation: Rüdiger Hoffmann MD  
"Herzbericht 1997 mit Transplantationschirurgie", 10. Bericht des Krankenhausausschusses der AOLG (ehem. AGLMB)  
"State of cardiac surgery in Germany 1997" 10th Report of the Hospital Committee, Working Group of Leading Health Officials; English Translation: Rüdiger Hoffmann MD  
Herz-Kreislaufforschung in Deutschland - Die Versorgungslage
Hsg: DLR-Projektgruppe des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie - Gesundheitsforschung
Kohlhammer, Stuttgart, Berlin, Köln 1997
"Herzbericht 1998 mit Transplantationschirurgie",
11. Bericht des Krankenhausausschusses der AOLG (ehem. AGLMB)
20.07.1999
"Herzbericht 1999 mit Transplantationschirurgie",
12. Bericht des Krankenhausausschusses der AOLG (ehem. AGLMB)
15.08.2000
"Herzbericht 2000 mit Transplantationschirurgie",
13. Bericht des Krankenhausausschusses der AOLG
15.08.2001
"Herzbericht 2001 mit Transplantationschirurgie",
14. Bericht der Arbeitsgruppe Krankenhauswesen der Arbeitsgemeinschaft der obersten Ländergesundheitsbehörden (AOLG)
05.09.2002

Operation angeborener Herzfehler von 1992 bis 2002
Vortrag anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Bundesverbandes Herzkranke Kinder e.V. (BVHK) am 14./15.03.2003 in Bonn

16.03.2003

Ursachen für die Mengenausweitung bei der Diagnostik und Therapie koronarer Herzerkrankungen - Versuch einer Interpretation
Politmagazin REPORT MAINZ am 11. August 2003
"Verschwendung im Gesundheitswesen"

11.08.2003

Herzbericht 2002 mit Transplantationschirurgie
15. Bericht der Arbeitsgruppe Krankenhauswesen der Arbeitsgemeinschaft der obersten Ländergesundheitsbehörden (AOLG)

10.09.2003

Heart Report 2002, englische Fassung des 15. Herzberichtes 2002 vom 10.09.2003

August 2004
16. Herzbericht 2003 mit Transplantationschirurgie 11.10. 2004
Integrierte Versorgung in der Kardiologie: Additiv oder Substitutiv
- eine ergebnis- nicht ankündigungsorientierte Analyse -
22.01. 2005
17. Herzbericht 2004 mit Transplantationschirurgie 1.10. 2005

Titel
Fundstelle
Nuklearmedizin  
"Nuklearmedizin in Niedersachsen" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 11/1981
"1. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der nuklearmedizinischen Therapie 1991 in Deutschland"  
"2. Bericht des Krankenhausausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Medizinalbeamten (AGLMB) zur Situation der nuklearmedizinischen Therapie 1993 in Deutschland"  
"Ein schwieriges und ehrgeiziges Unterfangen" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 4/94, S. 36 ff
"Situation der Nuklearmedizin-Therapie in Deutschland" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 4/94, S. 62 ff

Titel
Fundstelle
Medizinisch-technische Großgeräte  
"Zur Problematik der abgestimmten Nutzung medizinisch-technischer Großgeräte" Arzt und Krankenhaus, Heft 4/1983
"Investitionslenkung für medizinische Großgeräte, Kostendämpfung oder bloßer Planungsfetischismus?" Selecta 22, 1984
"aktive Kooperation" zur Steuerung medizinisch-technischer Großgeräte?" Krankenhausumschau, Heft 7/1985, Verlag Kohlhammer
"Diagnostischer Overkill - und das niedersächsische Kooperationsmodell" Deutsches Ärzteblatt, Heft 30/1985, Seite 2175 ff
"Großgeräte-Richtlinien als Stein der Weisen?" f & w, März/April 1986
"Medizinische und wirtschaftliche Konsequenzen des Einsatzes der extrakorporalen Stoßwellenlithotripsie in der Bundesrepublik Deutschland" mhp, Wiesbaden 1987
"Großgeräteplanung in der Strahlentherapie" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 13/1987
"Nierenlithotripsie in Niedersachsen 1987" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 20/1988
"Großgeräteausschuß nach § 122 SGB V" f & w, Heft 4/1989
"Großgeräteausschuß nach § 122 SGB V in Niedersachsen" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 3/1990
"Konzept für ein mobiles Lithotriptersystem in Niedersachsen" Krankenhausumschau, Heft 11/89, Verlag Kohlhammer
"Abstimmung medizinisch-technscher Großgeräte in der Bundesrepublik Deutschland" das Krankenhaus, Heft 6-7,8, 1990, Kohlhammer
"Kosten-Nutzen Analyse der Nierenlithotripsie" Arbeit und Sozialpolitik, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Heft 4 /1990. S. 142 ff
"Standorte medizinisch-technischer Großgeräte in der DDR" Gutachten im Auftrag des Deutschen Krankenhausinstitutes, Düsseldorf, e.V. , 1990
"Großgeräteplanung im vereinigten Deutschland" f & w, Heft 3/1991
"Zwei Jahre mobile Lithotripsie in Niedersachsen" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 4/1992
"Quo vadis, Großgeräteabstimmung?" Niedersächsisches Ärzteblatt, Heft 17/1992
"Das Bundessozialgerichtsurteil zu den Großgeräterichtlinien und seine Konsequenzen im GSG" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 2/1993
"Großgeräteabstimmung in Deutschland - eine unendliche Geschichte" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 8/1993
"Rechtsverordnung statt Großgeräte-Richtlinie - Ärzte" der freie Radiologe, M + M Verlag GmbH, Hamm, Juli/August 4/93
"Einsatz mobiler Lithotripter - eine realistische Alternative" Krankenhausumschau, E.C. Baumann KG, Heft 1/94
"Neue Runde in der unendlichen Geschichte der Großgeräteplanung" Krankenhausumschau, E.C. Baumann KG, Heft 10/94
"Die Großgeräteabstimmung ist tot, es lebe die regionalisierte Radiologieabstimmung" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 2/95, S. 8 ff
"Widerlegliche Vermutung" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 2/95, S. 50 ff
"Von der Großgeräteabstimmung zur regionalisierten Radiologieabstimmung" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 4/95 S. 168 ff.
"10 Jahre Diagnostik und Therapie von Gallenblasen- und Gallengangssteinen in den niedersächsischen Krankenhäusern" Der freie Radiologe, M+M-Verlag GmbH, Hamm, Heft 6/95, S. 26 ff.
"Großgeräte in Klinik und Praxis - mehr Biß durch Verzahnung?" Ärzteblatt Sachsen-Anhalt 6 (1995) 7
"Statt der Großgeräteabstimmung Steuerung über ergänzende Vereinbarungen?" das Krankenhaus, W. Kohlhammer Verlag, Heft 6/96 S. 281 ff.
"Standortplanung für den wirtschaftlichen Einsatz von Großgeräten" Workshop des AOK-Bundesverbandes, Bonn, 20.4.1999

Titel
Fundstelle
Telematik / Telemedizin
Telematik in der Medizin - Folgen für die Politik -
Vortrag anläßlich der Tagung vom 23. bis 25. Juni 1999 an der
EVANGELISCHEN AKADEMIE LOCCUM
27.06.1999
Telepathologie - Das gesundheitspolitische Umfeld -
Referat anläßlich des "Vth Europan Congress on TELEPATHOLOGIE, Juli 20th — 23rd 2000, Aurich (Ostfriesland), Germany"
16.07.2000
Radiologie im Wandel - Aufsatz Oktober 2000